info@regiochance.de

Herzlich Willkommen beim Unternehmernetzwerk RegioChance e.V.

Der RegioChance e.V. mit Unternehmer - Netzwerktreffen in Dresden und Bautzen

Das sympathische Netzwerk mit Geschäftssinn.

Wir sind ein Netzwerk empathischer Unternehmer, die sich offen, herzlich und inspirierend begegnen. Neben den typischen Unternehmerfragen wie Finanzen, Strategie und Umsatz spielt bei uns die Herzlichkeit eine große Rolle.

Wir begegnen uns auf Augenhöhe, freuen uns gemeinsam über Erfolge und finden Lösungen für anstehende Probleme. Getreu dem Motto »Stärken verbinden« verstehen wir uns seit 2004 als Kooperations- und Kommunikationsplattform für Existenzgründer, gestandene Unternehmen, Männer und Frauen.

»Es macht unheimlich viel Spaß, Vorsitzende eines Netzwerkes zu sein, in dem lauter sympathische Menschen miteinander ins Gespräch kommen. Unsere Treffen sind jedes Mal wegweisend auch für mein eigenes Unternehmen.« Birgit Leser, Vorstandsvorsitzende RegioChance e.V.

Der RegioChance e.V. unterstützt Unternehmer & Existenzgründer aus allen Branchen

Erfahrungsaustausch, monatliche Netzwerktreffen, Vorträge und Workshops. Und dabei einfach neue Geschäftskontakte knüpfen.

●  regelmäßige Veranstaltungen mit Impulsvorträgen und Workshops für Unternehmer
●  kurze Unternehmensvorstellungen
●  Zeit zum Netzwerken
●  eine persönliche und herzliche Atmosphäre
●  die Vielfalt frischer Ideen und bewährter Konzepte
●  Besuche regionaler Unternehmen vor Ort, die den persönlichen Zusammenhalt stärken
●  ein leckeres Frühstück

Werden auch Sie Mitglied in unserem regionalen Unternehmer – Netzwerk!

Die nächsten Termine für unsere Unternehmernetzwerk – Treffen

Unternehmernetzwerk REgioChance RegioChancetreffen

21.September 2017 Unternehmernetzwerk-Treffen in Dresden| Impulsvortrag: Erfolgreiche Internetauftritte für kleine und mittelständische Unternehmen mit Frank Lorenz

ZEITPLAN UNTERNEHMER – NETZWERKTREFFEN 08:00 – 08:30 Uhr – Frühstück 08:30 – 09:15 Uhr – Impulsvortrag: Erfolgreiche Internetauftritte von kleinen und mittelständischen Unternehmen mit Frank Lorenz von KERNgeschehen Gerade bei kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) kommt der eigenen Website eine wichtige Rolle in der Kundenansprache, Kundenakquise und Kundenbindung zu. Was aber zeichnet eine gute und erfolgreiche […]

05. Oktober 2017 Unternehmernetzwerk-Treffen Bautzen: Datenschutz mit Dirk Huxol

ZEITPLAN UNTERNEHMER – NETZWERKTREFFEN 18:00 – 18:45 Uhr –  Impulsvortrag: Datenschutz mit Dirk Huxol 18:45 – 21:00 Uhr – Zeit zum Netzwerken  WIE LAUFEN UNSERE NETZWERKTREFFEN AB? Planen Sie zu unserem Netzwerktreffen ca. 3 Stunden Zeit ein. Zu diesem RegioChance-Treffen erfahren Sie von Unternehmern Neuigkeiten und Wissenwertes in einem Impulsvortrag. Danach stellt sich per „Elevator – […]

18./19.Oktober 2017 Unternehmernetzwerk RegioChance e.V. im DDV-Stadion Dresden beim 2.Forum der Dresdner Wirtschaftsfrauen auf der Netzwerkmesse Dresdner Weitsicht

Wir sind wieder dabei mit eigenem Messestand beim 2. Forum der Dresdner Wirtschaftsfrauen auf der Netzwerkmesse „Dresdner Weitsicht“ im DDV-Stadion Dresden. Dazu Birgit Leser, Vereinsvorsitzende des RegioChance e.V.: „Die Messe ermöglichte es uns, den Unternehmerinnen, aber auch den Unternehmern, unsere langjährige Vereins- und Netzwerkarbeit näher vorzustellen. Sachverstand und Effizient, gewürzt mit einem großen Schuss Herzlichkeit ist […]

RegioChance informiert

Liebe Vereinsmitglieder,
es ist Hagebuttenzeit!
Passend zur Jahreszeit stellt ein Dresdner Chor seine wilden Früchte vor,
die Dank eines passionierten Chorgärtners in zwanzig Jahren inniger Pflege und Züchtung entstehen konnten.
Holen Sie sich eine der begehrten Eintrittskarten im Vorverkauf
und besuchen Sie das außergewöhnliche Jubiläumskonzert der WILDEN ROSEN www.wildrosescrew.de am 23.September in der romantischen Theaterruine St. Pauli !
Die Zeit ist reif! Heraus aus dem Alltag! Lassen Sie sich beglücken mit einem heilenden Hagebuttenaufguss…der unter die Haut und mitten ins Herz geht…
…und ein Lächeln hinterlässt.
Wilde Rosengrüße von Birgit Sommerwerk

Hallo, Ihr Lieben!

Am 01.10.2017 findet im Moritzburg, am Fasanenschlösschen ein kleines Apfelfest. Organisiert von „Muse im Fasanengarten“. Wir sind da von 14.00 – 18.00 Uhr.

Ihr seid ALLE herzlichst eingeladen!

Diesmal trifft Ihr mich als Kräuterfrau Weronika an. Werde in Begleitung der Magd Grete Euch genauso lieb oder frech begrüßen.

Eure Teschen

Am 23.09.2017 bin ich beim Müglitztaler Kunst- und Kulturfestival im OT Falkenhain dabei (Auftritt) . Auch dort Seid Ihr herzlich eingeladen. Hier bin ich als Teschen dabei.
Renata Linné


Renata Linné

Mit Lubomirska durch Dresden

Hoffest in Königswartha

25 Jahre Bauernhof Helm am 03. Oktober 2017 ab 10.00 Uhr

mit kleinem Bauernmarkt, Kinderspiele (Heuhüpfburg, Kinderschminken, Basteln etc., Ponyreiten, Streichelzoo, Imbiss und Verpflegung

Das aktuelle Programm ist zu finden unter www.bauernhof-helm.de

11.00 Uhr Eröffnung mit geladenen Gästen

Programm:

  • Aufführung der sorbischen Volkstanzgruppe Schmerlitz
  • Western-Reitvorführungen
  • Meister „Krabat“ und Hans Jürgen Schröter und die wahre Geschichte von Johann Schadowitz
  • Rinderarbeit: Arbeiten mit dem Pferd am Rind
  • „Younstars“ Kreativgruppe der Paulusschule mit Norbert Binder
  • Linedancegruppe Königswartha

 

Das Seminar richtet sich sowohl an Interessierte in Heil-, Lehr-, Beratungs- und Leitungstätigkeiten, wie auch an Menschen mit ganz privatem Interesse an der Thematik. Es sind keine physiognomischen Vorkenntnisse erforderlich.

Teil 1
Freitag, 27.10.2017 von 17 – 20 Uhr
Einführung in die Naturell-Lehre: Lebenspläne, Sichtweisen, körperliche und seelische Bedürfnisse, Kopf und Körperbau, Kommunikation der Naturelle

Teil 2
Freitag, 24.11.2017 von 17 – 20 Uhr
Kopf und Ausdruckszonen Teil I: Ohr, Nase, Mund

Teil 3
Freitag, 26.01.2018 von 17 – 20 Uhr
Kopf und Ausdruckszonen Teil II: Stirn, Seitenkopf, Augen

Teil 4
Freitag, 23.02.2018 von 17 – 20 Uhr
Kopf und Ausdruckszonen Teil III: Hinterkopf und Achsen

Teil 5
Freitag, 23.03.2018 von 17 – 20 Uhr
Naturelle und ihre energetische Grundordnung

Teil 6
Freitag, 27.04.2018 von 17 – 20 Uhr
Praktisches Anwenden, Vertiefen

Teil 7
Freitag, 01.06.2018 von 17 – 20 Uhr
Gesundheitliche Dispositionen im Gesicht erkennen

Kosten: 65,- €/Abend (inkl. Arbeitsmappe), nur komplett buchbar.

Anmeldung unter:
kontakt@wieder-leichter-leben.de

WIEDER LEICHTER LEBEN
Monika Walther
Tel: 0351-8485910
Funk: 0162 2581942

www.wieder-leichter-leben.de
www.gesundheitszentrum-in-dresden.de

Energetisches Heilen – Stärken Sie Ihr Immunsystem für den Winter

Liebe Interessenten der energetischen Heilweisen,
viele Tiere und Pflanzen bereiten sich im Herbst auf den Winterschlaf vor. Nutzen Sie deshalb das interessantes Angebot des Monats Oktober in der Eppendorfer Gesundheitspraxis. Folgt man den biologischen Gesetzen, so bedeutet das auch für unseren Körper, eine Zeit der Ruhe und Entspannung. Leider ist es in unserer heutigen hektischen und gestressten Welt für viele Menschen ein Problem, ihrem Körper diese Auszeit zu ermöglichen und etwas kürzer zu treten. Versuchen Sie sich auf den Winter vorzubereiten, indem Sie diese Chance nutzen. Erleben die kalte Jahreszeit gestärkt, gesund und vital.Unterstützen Sie Ihren Geist und Ihre Seele noch einmal ganz bewusst beim Loslösen von Stauungen und Blockaden im Körper. Fördern Sie eine Stärkung Ihres Immunsystems, um nasse kalte Tage zu überstehen und schaffen Sie sich damit eine solide Basis für eine stabile Gesundheit über die Wintermonate.Noch erfreut uns der Herbst mit seiner bunten Vielfalt. Doch bald steht die kühle Jahreszeit steht vor der Tür.
Gönnen Sie sich deshalb Ihre Auszeit.

Mein Angebot für Sie vom 2.Oktober.-10.November 2017 
Wo: in meiner Eppendorfer Gesundheitspraxis, Talstraße 5, 09575 Eppendorf

Vorzugspreise bei Buchung 02.10.-10.11.2017:

  • 1 Anwendung 55.-€ statt 65.-€
  • 2 Anwendungen 110.-€ statt 130.-€
  • 3 Anwendungen 165.-€ statt 195.-€
  • 6-er Anwendung 315.-€ statt 390.-€
  • 10-er Anwendung 550.-€ statt 650.-€

Anwendungsdauer für 1 Behandlung ca. 1h
Alle Angebote erhalten Sie für diesen Zeitraum auch als Geschenkgutschein. 
Tipp: Vereinbaren Sie Ihren individuellen Termin am besten noch heute, da die Zeiten schnell ausgebucht sind.

Urlaub im Erzgebirge mit einer energetische Auszeit für
Körper und Seele

Sie kommen von aus einer größeren Entfernung zu meiner Praxis und möchten gerne ein Dreier, Sechser oder Zehner-Angebot buchen? Dann verbinden Sie doch Ihre Auszeit mit ein paar Urlaubstagen im Erzgebirge.Unsere Region bietet vielfältige Ausflugsmöglichkeiten. Empfehlen kann ich  das Schloss Augustusburg mit seinem Motorradmuseum, dem Natur-und Jagdkundemuseum und der Falknerei. Gerade in der Vorweihnachtszeit gibt es viel zu entdecken im Spielzeugdorf Seiffen, hier werden Räuchermännchen, Nussknacker und Pyramiden als erzgebirgische Volkskunst gefertigt. In der Mineralienausstellung in Freiberg können Sie sich an edlen, seltenen und einheimischen Gesteinen erfreuen.

Eine wunderbare Übernachtungsmöglichkeit bietet das Hotel Goldener Stern in Memmendorf (an der B173) mit besonderem Ambiente wie Alpakazucht, Sauna, Bowling und Minigolf, nahe am Wald gelegen, ideal zum Spazieren, Ihre Lungen mit frischer Waldluft zu versorgen und damit noch mehr Entspannung zu fördern. Gönnen Sie sich ein paar stressfreie Tage. Ihr Körper, Ihr Geist und vor allem Ihre Seele werden es Ihnen danken.

Ich freue mich auf Sie!
Ihre Gabriele Giersch

Sommerfest RegioChance e.V.

Von Unternehmern Für Unternehmer

Juni 2017: Sommerfest des Unternehmernetzwerkes RegioChance e.V. gemeinsam mit den Dresdner Wirtschaftsfrauen im Garten der Elbe Finanzgruppe GmbH.

Hofkäserei Vetter

Die Unternehmer des Unternetzwerkes RegioChance e.V. besuchen die Hofkäserei Vetter in Wehrdorfs/Sohland

„Käsen beginnt im Stall.“ erklärte Frau Vetter, die 73 jährige Firmengründerin der Hofkäserei Vetter, den 15 Besuchern des Unternehmernetzwerkes RegioChance e.V. aus Dresden, die sich am 17.08.2017 das Unternehmen zeigen und erläutern lassen.  Und dabei geht es natürlich nicht nur um Käse, sondern auch und vor Allem um die unternehmerischen Aspekte beim Aufbau eines neuen Unternehmens, um Behördenfallstricke und Fördermittelanträge, um Versicherungen und Zertifizierungen, um Marketing, Vertrieb und um die Bewahrung von Traditionen und eigenen Überzeugungen.

Netzwerk ist Geben, nicht nur Fordern und Nehmen. „Chancen für gelebtes Unternehmertum“, so der Slogan unserer Veranstaltung letzte Woche...
„Käsen beginnt im Stall.“ erklärte Frau Vetter, die 73 jährige Firmengründerin der Hofkäserei Vetter, den 15 Besuchern des Unternehmernetzwerkes...
Mehr als 100 Besucher besuchten die Veranstaltung „Gesundheitstherapeuten stellen sich vor“ Ein Bericht von Gabriele Giersch (Eppendorfer Gesundheitspraxis) Eine...