info@regiochance.de

RegioChance - Mitglieder stellen sich vor

Juliane Leser

Wieso bin ich bei RegioChance?
Ich kenne keinen vergleichbaren Verein, der von solch Herzlichkeit und Aufrichtigkeit lebt. Statt Euro-Zeichen haben die Leute hier Dankbarkeit in den Augen und daraus resultiert der Erfolg.

Juliane Leser

EinsZweiMorgen – Die Ökologische Werbeagentur

Juliane Leser, Grafik-Designerin (BA)
Niedersedlitzer Straße 80, 01257 Dresden

Mobil: 0152 54 11 55 75
Festnetz: 0351 207 57 68
Web: www.einszweimorgen.de
Mail: kontakt[ät]einszweimorgen.de

XING | Facebook | Pinterest

Gründungsjahr:

2010

Kurzvorstellung des Unternehmens:

Meine Art, Unternehmen durch ihr Kommunikationsdesign hervorzuheben, setzt auf Ehrlichkeit, Fairness, Regionalität, Effektivität, Langlebigkeit und die ausgeklügeltste Fachberatung im Sinne der Nachhaltigkeit.
Kurzum: EinsZweiMorgen ist die junge bunte Pflanze, die mit Hilfe von kreativer Perfektion eine verdorrte Wiese in ein Blumenbeet verwandelt. ☺

Firmenporträt:

EinsZweiMorgen hat bei der Arbeit Ganzheitlichkeit im Kopf und das geht so:

Design und Regionalität: Ich arbeite mit einem nachhaltigen Design und greife für die Produktion der Kommunikationsmittel auf Partner zurück, die in naher Entfernung zum Kunden stehen. Da ich Kunden aus ganz Deutschland betreue, fördert dies dennoch ein regionales und lokales Wirtschaften für ganz Deutschland und minimiert Transportwege.

Umweltfreundliche Materialien: Für die Werbung setze ich Recyclingpapier, Bambus, Bio-Kunststoff, Holzprodukte und weitere umweltschonende Materialien ein. Für meine Kunden entwickele ich Projektideen im Print- und non-Print-Bereich. Meine Leidenschaft ist das Texten, woraus je nach Thematik sachliche Werbetexte, gefühlvolle Interpretationen und auch kurzweilige Geschichten entstehen.
Und auch außergewöhnliche Give Aways gehören dazu, die ich bzw. wir selbst von Hand produzieren wenn es Marktlücken gibt. EinsZweiMorgen kooperiert z.B. mit qualitätsbewussten Behindertenwerkstätten.

Beratung: Basierend auf einem zeitgemäßen Know-how, welches auf Suffizienz und Effizienz beruht, lege ich Wert darauf, meine Kunden auch strategisch zu begleiten. Das ist oft nicht nur im ökonomischen Sinne fruchtend, sondern auch sehr achtsam der Umwelt gegenüber. Zum Beispiel fördern Streuwerbung und Massenproduktionen vor allem eines: die Wegwerfgesellschaft. Ich setze lieber auf Zielorientierung und Effektivität.

Menschen: Ein nachhaltiges Wirtschaften schließt ein soziales Vorgehen mit ein, sodass ich meine Arbeit als ehrlich, fair und langfristig denkend bezeichnen kann.

EinsZweiMorgen arbeitet mit Liebe zum Detail und in Anbetracht der Spezialisierung spielen während des Arbeitsprozesses stets Glück und Frohsinn mit. Denn was ist schöner als die wundervolle Natur und zufriedene Kunden!

Mein Lebensmotto:

Geh achtsam durchs Leben und koste jede Minute aus.

Mein Ausgleich zur Arbeit:

Bei entspannter Musik gemütlich in den Sessel gefläzt im Hasenzimmer lesen, während meine Augen ab und an auf die Kaninchen abschweifen. Und das Texten von Gedichten und Schreiben an meinem Buch.